Ein Rasentraktor erledigt den Winterdienst

Auch wenn der erste Schnee noch etwas auf sich warten lässt, sollte man bereits jetzt an die richtigen Geräte für den Winterdienst denken. Der ECHOTRAK verwandelt sich deshalb mit wenigen Handgriffen von einem Gartentraktor in ein Räum- und Streugerät für die kalte Jahreszeit: Passend ausgestattet mit Frontkehrmaschine und Schleuderstreuer gegen Glatteis und Kälte.

Der Kälteeinbruch kommt oftmals früher als gedacht und dann  ist es für private Haus- und Hofbesitzer, Hausmeister und Kommunen höchste Zeit, für rutschfeste und sichere Wege zu sorgen. Das ist immer schweißtreibend, aber mit den entsprechenden Geräten kann der Winterdienst zumindest erleichtert werden. Deshalb kehrt der ECHOTRAK Schnee weg und streut gleichzeitig Splitt aus: An Front und Heck ist eine Montagevorrichtung angebracht, um gleichzeitig mehrere Zubehörteile anzuschließen. Die hydraulische Frontkehrmaschine - mit 100 Zentimetern Arbeitsbreite - ist in wenigen Minuten angebracht und sofort einsatzbereit. Vom Fahrersitz aus lässt sich die Schneewalze bequem steuern: Links- und Rechtsschwenk oder Geradeauslauf. Damit die Arbeit nicht zu lange dauert, wird der Schleuderstreuer einfach hinten angehängt. Das Streugut lässt sich ganz nach Einsatzzweck regulieren.

Bei Geräten, die das ganze Jahr über im Einsatz sind, so wie der ECHOTRAK, ist Qualität das A und O. Deshalb werden im ECHOTRAK nur hochwertige Materialien in einwandfreier Verarbeitung verbaut, um die Langlebigkeit des Rasentraktors und damit auch die Zufriedenheit des Nutzers sicherzustellen.

Los geht's!

Hydraulische Frontkehrmaschine

100 cm Arbeitsbreite
Seitenverstellung vom Sitz
Hydraulische Aushebung

Anhänge-Schleuderstreuer

100 l Behältervolumen
1 - 6 m Streubreite
38 kg Gewicht